Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite
Anmelden


Passwort vergessen?
Bibliographiesuche

Zur Suche

 

Bibliographie

Referenzen auf Publikationen, sortiert nach Erscheinungsjahr und Autoren.

Beate Althammer (2006)
Functions and Developments of the Arbeitshaus in Germany. Brauweiler Workhouse in the Nineteenth and early Twentieth Centuries
In: Gestrich, Andreas; King, Steven A.; Raphael, Lutz (Hg.): Being Poor in Modern Europe. Historical Perspectives 1800–1940.. Oxford [u.a.], S. 273–297.

Beate Althammer (2003)
Die Cholera – eine Naturkatastrophe? Reaktionen angesichts einer tödlichen Seuche im Rheinland und in Katalonien 1831–1867
In: Traverse. Zeitschrift für Geschichte Bd. 10, S. 21–35.

Beate Althammer and Katharina Brandes (2010)
Herausforderungen der Industrialisierung: Strategien der Armutsbekämpfung im 19. Jahrhundert
In: Duhr, Michael; Clemens, Lukas; Uerlings, Herbert (Hg.): Armut! Didaktische Materialien für die Fächer Geschichte, Sozialkunde, Deutsch, Religion, Ethik und Kunst.. Trier, S. 45-53.

Beate Althammer and Gerstenmayer Christina (2013)
Bettler und Vaganten in der Neuzeit (1500-1933). Eine kommentierte Quellenedition
Essen.

Beate Althammer and Andreas Gestrich (2008)
Normen und Praktiken der Ausweisung von fremden Armen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Skizze eines deutsch-britischen Vergleichs
In: Raphael, Lutz; Uerlings, Herbert (Hg.): Zwischen Ausschluss und Solidarität. Modi der Inklusion/Exklusion von Fremden und Armen in Europa seit der Spätantike. (Inklusion/Exklusion. Studien zu Fremdheit und Armut von der Antike bis zur Gegenwart, Bd. 6). Frankfurt a.M. [u.a.], S. 379–406.

Beate Althammer and Michèle Gordon (2006)
Integrierende und fragmentierende Effekte von kommunaler Armenfürsorge in Köln und Glasgow (1880–1914)
In: Archiv für Sozialgeschichte Bd. 46, S. 61–85.

Beate Althammer, Peter Bell, Rainer Barzen, Nora Blaes-Herrmanns, Katrin Dort, Monika Escher-Apsner, Sebastian Schmidt, and Dirk Suckow (2008)
Vom falschen Bettler zum Sozialschmarotzer – Arbeitswille und Armenfürsorge in der Geschichte
In: Unijournal. Sonderheft, S. 9-17.

Beate Althammer, Inga Brandes, and Katrin Marx (2009)
Religiously Motivated Charitable Work in Modern Times. Catholic Congregations in the Rhineland and Ireland
In: Gestrich, Andreas; Raphael, Lutz; Uerlings, Herbert (Hg.): Strangers and Poor People. Changing Patterns of Inclusion and Exclusion in Europe and the Mediterranean World from Classical Antiquity to the Present Day. (Inklusion/Exklusion, Bd. 13). Frankfurt a.M., S. 371-412.

Beate Althammer, Inga Brandes, and Katrin Marx (2004)
Religiös motivierte Armenfürsorge in der Moderne – Katholische Kongregationen im Rheinland und in Irland 1840–1930
In: Gestrich, Andreas; Raphael, Lutz (Hg.): Inklusion/Exklusion. Studien zu Fremdheit und Armut von der Antike bis zur Gegenwart. (Inklusion/Exklusion. Studien zu Fremdheit und Armut von der Antike bis zur Gegenwart, Bd. 5) 2. durchges. Auflage (2008). Frankfurt a. M. [u.a.], S. 537–579.

Beate Althammer, Inga Brandes, and Katrin Marx (2004)
Religiös motivierte Armenfürsorge in der Moderne – Katholische Kongregationen im Rheinland und in Irland 1840–1930
In: Gestrich, Andreas; Raphael, Lutz (Hg.): Inklusion/Exklusion. Studien zu Fremdheit und Armut von der Antike bis zur Gegenwart. (Inklusion/Exklusion. Studien zu Fremdheit und Armut von der Antike bis zur Gegenwart, Bd. 5) 2. durchges. (2008). Frankfurt a. M. [u.a.], S. 537–579.

Beate Althammer, Inga Brandes, and Katrin Marx (2004)
Religiös motivierte Armenfürsorge in der Moderne - Katholische Kongregationen im Rheinland und in Irland 1840-1930
Synthesetagung des SFB 600 Recht, Religion und Versorgungskrisen. Inklusion und Exklusion von Fremden und Armen im Wandel von der Antike bis zur Gegenwart. Trier, 28.02.2004.

Beate Althammer, Inga Brandes, and Katrin Marx-Jaskulski (2009)
Religiously motivated charitable work in modern times. Catholic congregations in the Rhineland and Ireland
In: Gestrich, Andreas; Raphael, Lutz; Uerlings, Herbert (Hg.): Strangers and Poor People. Changing Patterns of Inclusion and Exclusion in Europe and the Mediterranean World from Classical Antiquity to the Present Day., Bd. 13 (nklusion/Exklusion. Studien zu Fremdheit und Armut von der Antike bis zur Gegenwart). Frankfurt a.M., S. 371-412.

Beate Althammer, Katrin Dort, Monika Escher-Apsner, Katrin Marx-Jaskulski, Sebastian Schmidt, and Tamara Stazic-Wendt (2011)
Armenfürsorge und Arbeitswille von der Antike bis zur Gegenwart
In: Uerlings, Herbert; Trauth, Nina; Clemens, Lukas (Hg.): Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft.. Darmstadt, S. 289-296.

Beate Althammer, Katrin Dort, Monika Escher-Apsner, Katrin Marx-Jaskulski, Sebastian Schmidt, and Tamara Stazic-Wendt (2011)
Armenfürsorge und Arbeitswille von der Antike bis zur Gegenwart
In: Uerlings, Herbert; Trauth, Nina; Clemens, Lukas (Hg.): Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft.. Darmstadt, S. 289-296.

Beate Althammer, Katrin Dort, Monika Escher-Apsner, Katrin Marx-Jaskulski, Sebastian Schmidt, and Tamara Stazic-Wendt (2011)
Armenfürsorge und Arbeitswille von der Antike bis zur Gegenwart
In: Uerlings, Herbert; Trauth, Nina; Clemens, Lukas (Hg.): Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft. Begleitband zur Ausstellung des Sonderforschungsbereichs 600.. Darmstadt, S. 289-296.

Beate Althammer, Katrin Dort, Monika Escher-Apsner, Katrin Marx-Jaskulski, Sebastian Schmidt, and Tamara Stazic-Wendt (2011)
Armenfürsorge und Arbeitswille von der Antike bis zur Gegenwart
In: Uerlings, Herbert; Trauth, Nina; Clemens, Lukas (Hg.): Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft., S. 289-296.

Beate Althammer, Katrin Dort, Monika Escher-Apsner, Katrin Marx-Jaskulski, Sebastian Schmidt, and Tamara Stazic-Wendt (2011)
Armenfürsorge und Arbeitswille von der Antike bis zur Gegenwart
In: Uerlings, Herbert; Trauth, Nina; Clemens, Lukas (Hg.): Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft., S. 289-296.

Beate Althammer, Monika Escher-Apsner, Christina Gerstenmayer, Iulia-Karin Patrut, Sebastian Schmidt, and Juliane Tatarinov (2011)
Mobile Arme. Fremde, Bettler, 'Zigeuner' und Vagabunden
In: Uerlings, Herbert; Trauth, Nina; Clemens, Lukas (Hg.): Armut. Perspektiven in Kunst und Gesellschaft.. Darmstadt, S. 273-280.

Beate Althammer, Monika Escher-Apsner, Christina Gerstenmayer, Juliane Tatarinov, and Iulia-Karin Patrut (2011)
Mobile Arme. Fremde Bettler, 'Zigeuner' und Vababunden
In: Uerlings, Herbert; Trauth, Nina; Clemens, Lukas (Hg.): Armut – Perspektiven in Kunst und Gesellschaft. Begleitband zur Ausstellung des Sonderforschungsbereichs 600.. Darmstadt, S. 273-280.

Beate Althammer, Monika Escher-Apsner, Christina Gerstenmayer, Juliane Tatarinov, Iulia-Karin Patrut, and Sebastian Schmidt (2011)
Mobile Arme. Fremde Bettler, 'Zigeuner' und Vababunden
In: Uerlings, Herbert; Trauth, Nina; Clemens, Lukas (Hg.): Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft.. Darmstadt, S. 273-280.

Beate Althammer, Monika Escher-Apsner, Christina Gerstenmayer, Juliane Tatarinov, Iulia-Karin Patrut, and Sebastian Schmidt (2011)
Mobile Arme. Fremde Bettler, 'Zigeuner' und Vababunden
In: Uerlings, Herbert; Trauth, Nina; Clemens, Lukas (Hg.): Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft. Begleitband zur Ausstellung des Sonderforschungsbereichs 600.. Darmstadt, S. 273-280.

Beate Althammer, Monika Escher-Apsner, Christina Gerstenmayer, Juliane Tatarinov, Iulia-Karin Patrut, and Sebastian Schmidt (2011)
Mobile Arme. Fremde Bettler, 'Zigeuner' und Vababunden
In: Uerlings, Herbert; Trauth, Nina; Clemens, Lukas (Hg.): Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft.. Darmstadt, S. 273-280.

Beate Althammer, Andreas Gestrich, and Jens Gründler (2014)
The Welfare State and the ‘Deviant Poor’ in Europe 1870-1933
Basingstoke.

Beate Althammer, Lutz Raphael, and Tamara Stazic-Wendt (in Bearbeitung)
Rescuing the Vulnerable: Poverty, Welfare and Social Ties in Nineteenth- and Twentieth-Century Europe
.

Beate Althammer, Lutz Raphael, and Tamara Stazic-Wendt (im Druck, 2015)
Rescuing the Vulnerable: Poverty, Welfare and Social Ties in Nineteenth- and Twentieth-Century Europe
New York/London.